Wusstest du, dass Rauchen das Gehirn schrumpfen lässt?

Wissenschaftler haben in einer aktuellen, umfangreichen Studie mit 28.000 Teilnehmern klare Beweise dafür gefunden, dass das Rauchen direkte, negative Auswirkungen auf die Gesundheit unseres Gehirns hat. Die Resultate sind eindeutig: Regelmäßige Raucher haben im Durchschnitt ein um 7,1 cm2 kleineres Gehirn im Vergleich zu Nichtrauchern.

Noch alarmierender sind die Befunde für jene, die stark rauchen und mindestens eine Packung Zigaretten pro Tag konsumieren. Bei dieser Personengruppe hat man massivere Auswirkungen auf die graue Substanz im Gehirn entdeckt. Jährlich schrumpft diese bei starken Rauchern um bemerkenswerte 0,15 cm2. Es ist ein alarmierender Beweis dafür, wie das Rauchen das Gehirn physisch schädigt und dessen Struktur beeinträchtigt. Überraschenderweise scheint der Konsum von Zigaretten keine sichtbaren Auswirkungen auf die weiße Substanz des Gehirns zu haben.

Trotz dieser beunruhigenden Erkenntnisse ist es wichtig zu betonen, dass Entschlossenheit und Willenskraft im Kampf gegen das Rauchen eine signifikante Rolle spielen können. Es gibt tatsächlich einen Silberstreif am Horizont: Personen, die mit dem Rauchen aufhören, können den Schrumpfungsprozess ihres Gehirns teilweise umkehren. Jährlich kann das Gehirn dieser ehemaligen Raucher um etwa 0,09 cm2 wachsen. Auch wenn dieser Anstieg geringer ist im Vergleich zu der Schrumpfung, die durch starkes Rauchen verursacht wird, ist es ein ermutigendes Signal, dass zeigt, dass es nie zu spät ist, mit dem Rauchen aufzuhören und die Gesundheit des Gehirns wiederherzustellen. Die neue Studie liefert unumstößliche Beweise dafür, dass Rauchen nicht nur die Lunge, sondern auch das Gehirn schädigt – eine wichtige Botschaft, die jeden Raucher zum Nachdenken anregen sollte.

Aber es endet nicht bei den offensichtlichen körperlichen Schäden. Nikotin ist ein hochwirksames Neurotoxin, das eine Vielzahl an alarmierenden Auswirkungen auf das menschliche Gehirn hat. Seine Fähigkeit, die Struktur und die Funktionsweise des Gehirns zu beeinflussen und zu verändern, sollte nicht unterschätzt werden.

Bei langfristiger oder kontinuierlicher Exposition gegenüber Nikotin kann das Risiko für eine Breite von ernsthaften, oft tödlichen Neurologischen Erkrankungen signifikant erhöht werden. Hierzu gehören unter anderem Alzheimer, Parkinson und andere degenerative Gehirnerkrankungen, welche die Lebensqualität deutlich mindern und im schlimmsten Fall tödlich enden können.

Darüber hinaus hat Nikotin eine übermächtige suchterzeugende Wirkung. Das bedeutet, dass das Verlangen nach Zigaretten durch den anhaltenden Nikotinkonsum verstärkt wird, was es unglaublich schwer macht, mit dem Rauchen aufzuhören. Somit hält Nikotin die Menschen in einem Teufelskreis der Abhängigkeit gefangen, der sowohl die psychische als auch die physische Gesundheit beeinträchtigt. Es ist höchste Zeit, die Risiken und Gefahren des Nikotinkonsums ernst zu nehmen und aktive Schritte zur Beendigung dieses schädigenden Verhaltens zu unternehmen.

Lies mehr BrainFacts, Blogartikel und TrainYourBrains:

Wusstest du, dass das menschliche Gehirn ungefähr 1,5 kg wiegt?
Es ist unglaublich, dass ein Organ, das so klein ist, so viel wiegen kann! Verglichen mit dem Rest des Körpers ist es tatsächlich nur ein kleiner Prozentsatz unseres gesamten Gewichts. Unser Gehirn ist jedoch verantwortlich für all unsere Gedanken, Emotionen und Wahrnehmungen. Es steuert nicht nur unsere Bewegungen und Reaktionen, sondern ermöglicht uns auch zu lernen, zu träumen und uns an Dinge zu erinnern.
Lies weiter ...
1 2 3 23
Steigere deine Gehirnleistung: Gib deinem Gehirn einen Boost mit BrainFood
In einer Welt, die ständig mehr geistige Schärfe verlangt, müssen wir Wege finden, wie wir unsere Gehirnleistung steigern. Stell dir vor, du genießen köstliche Gerichte und steigerst gleichzeitig deine kognitiven Funktionen – klingt wie ein Traum, oder? Machen Sie sich bereit, diesen Traum in eine köstliche Realität zu verwandeln!
Lies weiter ...
1 2 3 29
TrainYourBrain 🧠 »Relax«
Bist du manchmal gestresst und findest kein Mittel gegen deine innere Unruhe? Dann kann Mentaltraining hier helfen. Da viele Probleme im Kopf anfangen, findest du genau dort auch die besten Lösungen ...
Lies weiter ...
Erweitere dein Wissen – trainiere dein Gehirn.

Melde dich für unsere Brainmails an und entdecke spannende BrainFacts, fesselnde TrainYourBrain-Übungen und die neuesten Entdeckungen in Neurowissenschaften und Psychologie. Nicht zu vergessen: spezielle Angebote – so einzigartig wie du! 

Bist du bereit für diese Herausforderung? Melde dich jetzt an!
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es noch einmal. Danke!
Du hast dich erfolgreich zu unserer Brainmail angemeldet. Danke!
Du kannst Brainmails jederzeit über den Link in jeder Brainmail abbestellen.

Brainbracer

Embrace Your Brain
——
Innovation braucht Mut, Wissen, Geld – und einen starken Partner. Die FFG als zentrale nationale Förderorganisation bietet Österreichs Unternehmen und Organisationen eine breite Palette an Fördermöglichkeiten. Davon profitieren Einsteiger wie Innovations-Profis, Start-ups oder Einzelforscher genauso wie Konzerne oder Universitäten. Mehr erfahren und Zukunft gestalten. 
Dieses Projekt wurde auch aus Mitteln der FFG gefördert. www.ffg.at
——