Wusstest du, dass es ein Mythos ist, dass wir nur 10% unseres Gehirns verwenden?

Vielen Menschen wird oft gesagt, dass wir nur 10 Prozent unseres Gehirns nutzen. Dieser Mythos hält sich hartnäckig, aber er ist schlichtweg nicht wahr. Jeder Mensch, der über ein gesundes Gehirn verfügt, nutzt dieses auch zu 100 Prozent.

Einer der Hauptgründe, warum diese Idee falsch ist, ist der Umstand, dass Menschen die volle Kapazität ihres Gehirns nutzen müssen, um komplexe Aufgaben zu bewältigen und sich an verschiedene Umgebungen anzupassen. Jedes Gehirn ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die spezialisierte Funktionen durchführen. Wir verwenden jeden Bereich dieses wichtigen Organs.

Die Unwahrheit dieses Mythos wird auch durch Beobachtungen an Menschen deutlich, bei denen Teile des Gehirns aufgrund eines Unfalls oder eines Schlaganfalls geschädigt sind. Würden wir wirklich nur 10 Prozent nutzen, dann würden die meisten Hirnschädigungen ohne Folgen bleiben. Das ist jedoch nicht der Fall. Selbst kleine Verletzungen des Gehirns können zu erheblichen Behinderungen und Verlust von Funktionen führen.

Darüber hinaus hat die moderne Medizin, insbesondere neurologische und neurowissenschaftliche Forschung, uns gezeigt, dass das Gehirn ein äußerst komplexes und nuanciertes Organ ist, das in der Lage ist, eine Fülle von Informationen und Aufgaben zu verarbeiten. Diese Forschung würde nicht existieren, wenn wir nur einen kleinen Teil unseres Gehirns nutzen würden.

Es ist also klar, dass wir 100 Prozent unseres Gehirns nutzen. Es ist ein unverzichtbares und unglaublich leistungsfähiges Organ, das wesentlich zum menschlichen Leben und zur Funktion beiträgt. Der Mythos von den 10 Prozent ist genau das - ein Mythos, auf den wir uns nicht verlassen sollten.

Mehr faszinierende Fakten über unser Gehirn, liest du hier:

Wusstest du, dass unser Gehirn keinen Schmerz empfinden kann?

Wusstest du, dass 60% des menschlichen Gehirns aus Fett bestehen?

Wusstest du, dass unser Gehirn nur 2% unserer gesamten Körpermasse ausmacht?

Lies mehr BrainFacts, Blogartikel und TrainYourBrains:

Wusstest du, dass das menschliche Gehirn ungefähr 1,5 kg wiegt?
Es ist unglaublich, dass ein Organ, das so klein ist, so viel wiegen kann! Verglichen mit dem Rest des Körpers ist es tatsächlich nur ein kleiner Prozentsatz unseres gesamten Gewichts. Unser Gehirn ist jedoch verantwortlich für all unsere Gedanken, Emotionen und Wahrnehmungen. Es steuert nicht nur unsere Bewegungen und Reaktionen, sondern ermöglicht uns auch zu lernen, zu träumen und uns an Dinge zu erinnern.
Lies weiter ...
1 2 3 19
Steigere deine Gehirnleistung: Gib deinem Gehirn einen Boost mit BrainFood
In einer Welt, die ständig mehr geistige Schärfe verlangt, müssen wir Wege finden, wie wir unsere Gehirnleistung steigern. Stell dir vor, du genießen köstliche Gerichte und steigerst gleichzeitig deine kognitiven Funktionen – klingt wie ein Traum, oder? Machen Sie sich bereit, diesen Traum in eine köstliche Realität zu verwandeln!
Lies weiter ...
1 2 3 28
TrainYourBrain 🧠 »Sleep I«
Das Leben kann ganz schön stressig sein. Klar, dass da die Gedanken Achterbahn fahren, wenn man Abend erledigt im Bett liegt und eigentlich endlich schlafen will. Stell dir vor, du könntest diesen endlosen Gedankenstrom beruhigen und stattdessen sanft in einen friedlichen Schlaf gleiten. Klingt das nicht nach einem Traum? Ich zeige dir heute eine einfache […]
Lies weiter ...
1 2 3 9
Erweitere dein Wissen – trainiere dein Gehirn.

Melde dich für unsere Brainmails an und entdecke spannende BrainFacts, fesselnde TrainYourBrain-Übungen und die neuesten Entdeckungen in Neurowissenschaften und Psychologie. Nicht zu vergessen: spezielle Angebote – so einzigartig wie du! 

Bist du bereit für diese Herausforderung? Melde dich jetzt an!
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es noch einmal. Danke!
Du hast dich erfolgreich zu unserer Brainmail angemeldet. Danke!
Du kannst Brainmails jederzeit über den Link in jeder Brainmail abbestellen.

Brainbracer

Embrace Your Brain
——
Innovation braucht Mut, Wissen, Geld – und einen starken Partner. Die FFG als zentrale nationale Förderorganisation bietet Österreichs Unternehmen und Organisationen eine breite Palette an Fördermöglichkeiten. Davon profitieren Einsteiger wie Innovations-Profis, Start-ups oder Einzelforscher genauso wie Konzerne oder Universitäten. Mehr erfahren und Zukunft gestalten. 
Dieses Projekt wurde auch aus Mitteln der FFG gefördert. www.ffg.at
——